Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Reisen und billige Hotels
 


Riester Rente im Vergleich

Die Riester Rente...

Spätestens seit der Rentenreform 2002 ist das deutsche Rentenniveau konstant niedrig. Die gesetzliche Rentenversicherung ist als einzige Altersvorsorge kaum ausreichend. Die eigenverantwortliche Altersvorsorge ist daher sinnvoll und wird sogar vom Staat bezuschusst.

Die Riester-Rente ist das Modell mit den höchsten staatlichen Förderungsmöglichkeiten.

Begünstigte sind hierbei unter anderem Beamte, Pflichtversicherte der gesetzlichen Rentenversicherungen oder nicht berufstätige Erziehende.

Selbständige, die in das Versorgungswerk ihres Berufsstandes eingebunden sind haben jedoch keinen generellen Förderungsanspruch. Wie die meisten anderen Altersvorsorgemodelle, kann auch die Riesterrente mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung und einer Hinterbliebenenversorgung kombiniert werden. Die Zusatzversicherungen werden jedoch nicht staatlich bezuschusst.

Die Beiträge zur Riesterrente werden zum Teil vom Versicherungsnehmer und zum Teil vom Staat finanziert. Die Höhe der staatlichen Zulage ist abhängig vom Familienstand und der Kinderzahl. Personen mit mehreren Kindern bekommen beispielsweise eine Zulage pro Kind.

Die staatlichen Zulagen müssen jedes Jahr neu beantragt werden. Dies übernimmt im Regelfall die Versicherung.

Der von Ihnen zu zahlende Mindestbeitrag ist abhängig vom Bruttoeinkommen. Der Sockelbetrag von 60€ im Jahr darf jedoch nicht unterschritten werden. Natürlich steht es ihnen frei, mehr als den Mindestbeitrag zu bezahlen. Sie dürfen die Höchstbeitragsgrenze jedoch nicht überschreiten, um Ihren Förderungsanspruch nicht zu verlieren.

Die Riesterrente garantiert Ihnen eine lebenslange Rente, deren Sparanteile mit mindestens 2,5% verzinst werden. Alternativ können Sie sich mit beginnendem Rentenalter bis zu 30% des gesparten Kapitals direkt auszahlen lassen. Die monatliche Rente wäre dann dementsprechend niedriger. Auch bei Verlust der Arbeitsstelle ist ihr eingezahltes Kapital geschützt. Eine Anrechung durch Arbeitslosengeld II ist nicht möglich.

Wichtig, bei den unterschiedlichen Anbietern sollten Sie unbedingt einen Riester Rente Vergleich durchführen, um das für Sie beste Angebot zu ermitteln.

 Infos + Ferienunterkünfte 
 Europa Europa
 • Länderauswahl
  Belgien
 • Unterkünfte & Infos
  Bulgarien
 • Unterkünfte & Infos
 DEUTSCHLAND Dänemark
 • Unterkünfte & Infos
 DEUTSCHLAND Deutschland
 • Unterkünfte & Infos
 FRANKREICH Frankreich
 • Unterkünfte & Infos
 FRANKREICH Griechenland
 • Unterkünfte & Infos
 ENGLAND - GROSSBRITANNIEN Grossbritannien (England)
 • Unterkünfte & Infos
 ITALIEN Italien
 • Unterkünfte & Infos
 KROATIEN Kroatien
 • Unterkünfte & Infos
 Luxemburg Luxemburg
 • Unterkünfte & Infos
 Montenegro Montenegro
 • Unterkünfte & Infos
 HOLLAND - NIEDERLANDE Niederlande (Holland)
 • Unterkünfte & Infos
 HOLLAND - NIEDERLANDE Norwegen
 • Unterkünfte & Infos
 ÖSTERREICH Österreich
 • Unterkünfte & Infos
 Polen Polen
 • Unterkünfte & Infos
   Portugal
 • Unterkünfte & Infos
 SCHWEIZ Schweiz
 • Unterkünfte & Infos
 SCHWEDEN Schweden
 • Reiseinfos
 SLOWAKEI Plattensee Slowakei
 • Ferienunterkünfte & Infos
 SPANIEN Spanien
 • Unterkünfte & Infos
 UNGARN Plattensee Türkei
 • Unterkünfte & Infos
 TSCHECHIEN Tschechien
 • Unterkünfte & Infos
 UNGARN Plattensee Ungarn
 • Feriendomizile & Infos
 UNGARN Plattensee Zypern
 • Feriendomizile & Infos
 
  Australien
 • Reisen & Infos
  Neuseeland
 • Reisen & Infos
 SLOWAKEI Plattensee Seychellen
 • Reisen & Infos
 Dom Republik Dom. Republik
 • Reisen & Infos
 NAMIBIA, Afrika Namibia
 • Reisen & Infos
  Afrika
 • Unterkünfte & Infos
 Mauritius Mauritius
 • Reisen & Infos
 SCHWEIZ Russland
 • Unterkünfte & Infos
 Thailand Thailand
 • Reisen & Infos
 USA USA
 • Reisen & Infos
 Südamerika Südamerika
 • Reisen & Infos





  Impressum - Tips - Welt - Skiferien - Winter - Sommer - Winterangebote - Eros - Div - Mix - Top Tennis Billigflüge Fahrrad
Billige FerienOnline Shopping VerzeichnisKonzertkarten