Weltweit-Aktuell.info

Suche




Länderinfos

« | Home | »

Hamburg Städtereisen – Sehenswürdigkeiten in der Hansestadt

Von Texterin | 25.Juni 2018

Hamburg hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer der angesagtesten und meistbesuchten Destinationen für Städtereisen in Europa entwickelt. Und ihren guten Ruf als Reiseziel für Kurzurlaub genießt die Hansestadt vollkommen zu Recht.

Ihr Erfolgsgeheimnis ist die große Auswahl an Touristenattraktionen, die niemals Langeweile aufkommen lässt. Denn schließlich lockt sie das ganze Jahr über mit zahlreichen attraktiven Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten, die für jeden Geldbeutel, jeden Geschmack und jedes Alter genau das Richtige bieten und die die unterschiedlichsten Zielgruppen ansprechen.

 

Hamburg – Musicals und Kreuzfahrtschiffe als Besuchermagneten

Die Hansestadt hat sich international vor allem als Musicalstandort und als Kreuzfahrthafen einen  Namen gemacht. Und dieser Trend kommt nicht von ungefähr. Denn dieser Tourismusboom lässt sich mit handfesten Zahlen und Statistiken belegen, die eine klare Sprache sprechen.

Mit 3 großen, modernen und sehr gut ausgebauten Kreuzfahrtterminals sowie mehr als 200 Anläufen von Dreamlinern und Ozeanriesen und mehr als 600.000 Kreuzfahrtgästen im Jahr ist die Hansestadt heute der größte und wichtigste Kreuzfahrthafen in Deutschland. Dieser Boom begann im Jahre 2004 mit dem erstmaligen Besuch der Queen Mary 2 im Hamburger Hafen.

Und mit insgesamt 5 großen und vielen kleinen Musicaltheatern und einem großen und abwechslungsreichen Angebot an deutschen und internationalen Musicalproduktionen ist die Hansestadt heute nach dem Broadway in New York und dem East End in London die drittwichtigste Musicalmetropole der Welt und lockt jedes Jahr Millionen von Musicalbesuchern an die Elbe. Diese Erfolgsgeschichte nahm im Jahre 1986 mit der deutschen Uraufführung des Musical-Klassikers „Cats“ im Operettenhaus in St. Pauli ihren Anfang.

 

Reeperbahn, Speicherstadt, Hafencity – weitere Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Aber das Tourismusangebot in Hamburg ist nicht alleine auf Musicals und Kreuzfahrtschiffe beschränkt. Die Hansestadt hat noch weitaus mehr zu bieten und lockt auch noch mit einer Vielzahl von anderen Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen.

Besucher finden in der Innenstadt, am Hafen und auf St. Pauli beste Bedingungen für Stadtrundgänge und Sightseeing-Touren. Zu den schönsten Fotomotiven und interessantesten Ausflugszielen gehören u.a. die Speicherstadt mit dem Miniatur Wunderland und dem Deutschen Zollmuseum, die Hafencity mit der Elbphilharmonie und dem Maritimen Museum, die Reeperbahn mit dem Operettenhaus, dem Panoptikum und der Großen Freiheit, die St. Pauli Hafenstraße mit den Landungsbrücken und dem Alte Elbtunnel, die Neustadt mit dem Hamburger Dom und St. Michaelis und die Große Elbstraße mit dem Fischmarkt und der Altonaer Fischauktionshalle.

Aber auch Shoppingfreunde kommen in der Hansestadt voll auf ihre Kosten und können hier ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Entlang den traditionellen Einkaufsmeilen wie der Mönckebergstraße, der Spitalerstraße, dem Jungfernstieg und dem Neuen Wall laden viele Kaufhäuser, Einkaufspassagen, Geschäfte und Boutiquen zum gemütlichen Flanieren und zu ausgedehnten Shoppingtouren durch die Hamburger Innenstadt ein.

Und wer auch im Urlaub nicht auf Spaß, Action und Party verzichten will, der ist in St. Pauli genau an der richtigen Adresse – dem bekanntesten Amüsier- und Vergnügungsviertel in der Hansestadt. Nachtschwärmer und Partygänger können sich hier nach Sonnenuntergang in das schrille und bunte Nachtleben der Reeperbahn stürzen und bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen feiern und tanzen. St. Pauli bietet mit seinen unzähligen Discos, Clubs, Pubs, Kneipen und Bars ideale Voraussetzungen lange und wilde Partynächte.

 

Portugiesenviertel und Große Elbstraße – die Gastromeilen am Hafen

Was wäre ein Kurzurlaub in Hamburg ohne einen Restaurantbesuch? Die Hansestadt bietet nicht nur eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen, sondern auch  kulinarische Vielfalt. Zu den angesagtesten Gastromeilen gehören u.a. das sogenannte Portugiesenviertel nahe der U- und S-Bahn-Station Landungsbrücken und die Große Elbstraße am Kreuzfahrtterminal Altona und am Fischmarkt. Hier können Besucher in über 40 spanischen, portugiesischen und italienischen Restaurants eine reichhaltige internationale Küche und landestypische mediterrane Spezialitäten in urgemütlichem Ambiente und in geselliger Runde genießen – ein würdiger Abschluss für eine Städtereise an die Elbe.

Weitere Infos über Sehenswürdigkeiten in Hamburg finden Sie auf http://www.bilder-fotos-hamburg.de/category/hamburg-sehenswuerdigkeiten/.

Topics: Deutschland, Reisen & Länder