Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Reisen und billige Hotels

Billig Urlaub in Italien Italien

Günstige Ferien - billige Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Italien

Italien, billiger Urlaub im klassischen Urlaubsland

Italien ist ein beliebtes Reiseziel der Deutschen und liegt im Süden von Europa. Dies liegt nicht nur an der geringen Entfernung, auch die Sonnenstunden an der Adriaküste sind schlichtweg unzählbar. Als das beliebteste Reiseziel der Deutschen muss Italien seinen Urlaubern einiges bieten. Und das gelingt den Italienern auch. An einer rund 7.500 km langen Traumküste mit feinen Sandstränden und kleinen geheimen Buchten ist Italien vor allem für den preiswerten Badeurlaub das ideale Urlaubsland. Im Landesinneren, im italienischen Hinterland, erstreckt sich eine malerische Landschaft fernab vom Großstadtrubel. Neben den zahlreichen Stränden, die am Meer überall in Italien zu finden sind, finden Sie in allen Regionen des Landes eine Vielzahl kultureller Highlights. In Italien treffen Antike und Moderne aufeinander.

Da Italien ein klassisches Reiseland ist, gibt es in allen Regionen ausreichende Ferienunterkünfte, die oft sogar billig zu buchen sind. Dazu gehören Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Appartements, Hotels und Pensionen. Außerdem ist Italien Nummer 1 in Mode, denn die italienische Mode ist weltweit anerkannt und maßgebend. Auch in Bezug auf Gastronomie ist es das Land der überschwenglichen Lebensfreude und des süßen Lebens, des sogenannten Dolce Vita.

Wer sich für einen Urlaub in Italien entscheidet, wird sich noch lange an daran erinnern, denn der Charme und das Temperament der Italiener sind nur ein Grund, warum so viele Menschen Jahr für Jahr für eine Reise in das Land mit der guten Pizza und Pasta unternehmen.

 

Italien geographisch

Der Großteil des Landes befindet sich auf der sog. Apenninenhalbinsel. Auf ca. 301,3 km² leben 59,1 Mio. Menschen. Im Norden grenzt Italien an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Im Osten Italiens liegt das Adriatische Meer - besser bekannt als Adria. Auf der anderen Seite der Adria liegt Kroatien. Im Süden befindet sich das Ionische Meer und im Westen das Tyrrhenische Meer.

Zu dem auf der Landkarte eingezeichneten "Stiefel" gehören natürlich auch zahlreiche Inseln. Die meistbesuchtesten sind Sardinien und Sizilien im Mittelmeer, die sich bestens für einen Urlaub am Meer eignen. Auch Naturliebhaber kommen dort voll auf ihre Kosten.

 

Günstige Städtereisen nach Italien

Die Namen italienischer Städte wie Rom und Neapel haben in der ganzen Welt einen guten Klang. Städtereisen sind sehr beliebt und können überall sehr billig bzw. preiswert gebucht werden. Städte wie die Lagunenstadt Venedig, Bologna und Mailand sind beliebte Reiseziele für internationales Publikum.

Mittelmeerkreuzfahrten laufen verschiedene italienische Städte an, vor allem Genua, Neapel, Palermo.

Rom, die Hauptstadt Italiens, wird von sehr vielen Touristen aus aller Welt besucht. Mitten in Rom liegt der kleinste Staat der Welt, der Vatikanstaat. Rom war lange Zeit der Sitz der Herrscher über das Imperium Romanum und damit der Mittelpunkt Europas. Heute zeugen noch immer eindrucksvolle Ruinen vom einstigen Glanz der Stadt und sind Attraktion für die Millionen Touristen.

Romantische Stadtbilder in der Toskana laden ein, gemütlich einen Espresso oder Chianti vor den typischen mittelalterlichen Kulissen zu genießen. So kann man die Seele in diesem stilvollen Ambiente einmal für ein paar Stunden baumeln lassen. Bekannte Städte wie Florenz und Siena bergen historische Kunstschätze und ein einmaliges Flair. Der Dom und die bekannte Brücke Ponte Vecchio in Florenz sind genauso sehenswert wie die Piazza von Siena. Pisa punktet natürlich mit seinem berühmten schiefen Turm. San Gimignano, das mit seinen Geschlechtertürmen zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt liegt in Küstennähe.

Hier kommen Sie billig nach Italien:
Günstige Hotels und Ferienhäuser in Italien

 

Urlaubregionen für Ihren Billig Urlaub in Italien

Direkt an der Adria liegt die Region Emilia Romagna. Die Hauptstadt dieser Region in Italien ist Bologna, eine sehr geschichtsträchtige Universitätsstadt. Trotz der vielen Kulturdenkmäler und historischen Bauten sind die Unterkünfte in Italien noch recht günstig. Sowohl an der Adria als auch in der Toskana finden sich noch billige Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Vor allem kleine Studios kann man zu erschwinglichen Preisen mieten. Das ermöglicht dem Urlaubsland neue touristische Perspektiven, denn für Billigurlaub waren in den letzten Jahrzehnten andere Länder bekannt.

Die Riviera in Ligurien ist ein weiteres beliebtes Urlaubsziel für Reisende. Und erst der Gardasee, der schon seit "Ewigkeiten" häufiges Reise- und vor allem auch Kurzreiseziel der Deutschen ist. Als deutsche Urlauber, Kinder des Wirtschaftswunders, Anfang der 60-er Jahre Italien als Reiseland entdeckten, wurde der Gardasee zu einer beliebten Adresse. Damals schnaufte der VW-Käfer mit viel Campingutensilien über die Alpen. Heute wird dagegen komfortabler gereist und übernachtet.

Zu den italienischen Top-Reisezielen gehört sicherlich auch die Toskana, die immer wieder mit ihrer einzigartigen, abwechslungsreichen Landschaft aus Meer, Küste und Weinbergen beeindruckt. Besonders beeindruckend sind die landschaftlich Panoramen der Toskana. Ob Sie Ihre Urlaubszeit mit Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten verbringen möchten oder den Strand und die freie Natur genießen, die Toskana bietet einfach alles. Es gibt zahlreiche Thermalquellen.
Dazu kommt die große Auswahl an billigen Ferienunterkünften für verschiedenste Bedürfnisse. Wer billig reisen möchte, findet überall in den Städten günstige Apartments und Ferienwohnungen. Viele reizvolle und doch günstige Feriendomizile lassen sich in der Toskana finden. Ob Herrschaftshaus, Schloss, Ferienwohnung, Apartment oder Ferienhaus, überall haben Sie die Möglichkeit, ruhige und erholsame Tage zu verbringen.

Die Dolomiten in Südtirol sind im Winter wie Sommer ein besonders reizvolles Reiseziel. Wenn kein Schnee liegt, ist die Landschaft grün, die Berge bilden ein einzigartiges Panorama. Die gemütlichen Dörfer vermitteln Urlaubsfeeling und laden zum Entspannen ein. Hier lässt sich auch mit Kindern ein toller Familienurlaub verbringen. Die Dolomiten sind traumhaft schön und bieten eine perfekte Kulisse für den Italien Urlaub mit Kindern, weil es hier Wanderwege, Radwege und zahlreiche andere Sportangebote gibt. Im Hotel kann man oft Wanderausrüstung und Fahrräder mit Kindersitz mieten oder sich eine Wanderkarte mit Strecken verschiedener Schwierigkeitsstufen geben lassen, so dass Anfänger wie Fortgeschrittene mit wandern können. Ein Tipp für den Aktivurlaub in den Dolomiten ist das Sporthotel Hotel Gran Baita.

Hier kommen Sie billig nach Italien:
Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

 

Weitere Tipps für Ihren günstigen Italien Urlaub:

Billige Unterkünfte
Viele Menschen, die sich für eine Reise nach Italien entscheiden, wählen die Unterkunft in einem Ferienhaus. In Ferienhaus oder Ferienwohnung kann man dank Privatsphäre und Komfort einen erholsamen Urlaub in Italien genießen. Ein solches Domizil bietet nicht nur viel Platz, sondern hier ist man auch um einiges unabhängiger wie beispielsweise in einem Hotel. Vor Allem Familien wählen diese Unterkunft sehr gerne, um im Urlaub ausreichend Platz zur Verfügung zu haben. So haben sowohl Eltern als auch die Kinder ihr eigenes Schlafzimmer im Ferienhaus. Ein Haus ist schnell online gebucht, da man alle Kriterien vergleichen kann.

Günstige Ferienwohnungen in Italien
Billige Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind in Italien überall zu finden, besonders an der Adriaküste, doch auch in den bekannten Städten wie Siena, Pisa und Florenz gibt es Angebote im Low-Price-Bereich. Und auch in den anderen Urlaubsgebieten Italiens sind sie immer noch zu finden, die einfachen und rustikalen Übernachtungsmöglichkeiten. Vor allem in den kleineren Urlaubsorten, die Sie wenige Kilometer hinter der Strandlinie mieten können. Ein preiswerter Urlaub in Italien ist also - wie schon vor 20, 30 Jahren - durchaus noch realistisch.

Möchten Sie italienisch lernen?
Wie lernt man eine Sprache am besten? Natürlich in dem Land, in dem sie aktiv gesprochen wird!
Also, das sollten Sie sich wert sein, wenn Sie sich ernsthaft für diese Sprache interessieren: Italienisch lernen in Italien, dort wo es seine Wurzeln hat und wo man es im Alltag sofort anwenden kann: Ein Sprachurlaub in Italien ist sicher eine sinnvolle Investition in die eigene (berufliche) Zukunft, ebenso eine komplette Sprachreise.

Haben Sie nur für einen Kurzurlaub Zeit?
Wie wäre es dann mit einer Städtereise nach Italien, als Kurzurlaub nur ein paar Tage in der Woche oder über's Wochende? Das berühmte Dolce Vita-Gefühl überkommt einen in vielen italienischen Städte, sowohl in der Toskana als auch in Bologna, mehr aber noch in der Hauptstadt Italiens - Rom sowie in Süditalien. z.B. in Neapel und Palermo auf Sizilien.

Lohnt sich eine Italien-Reise zum Shopping?
Wenn Sie exklusiv einkaufen gehen möchten, dann Ja! Wenn Sie günstig shoppen und im Vergleich zum Einkauf in Deutschland Geld sparen möchten, dann lautet die Antwort Nein. Wo man früher - vor EU-Zeiten - noch Schnäppchen machen konnte, ist nun preismäßig alles angeglichen und so ist eine Reise nach Italien – finanziell gesehen – nicht mehr so lohnend, wie früher. Dennoch ist vom Zauber, den dieses Land einfach in sich hat, nichts verloren gegangen. Zum Shopping in Sachen Mode empfiehlt sich natürlich Mailand.

Motorradfahren in Italien
Haben Sie schon einmal daran gedacht mit dem Motorrad durch Italien zu fahren? Von Berlin durch Italien sind es ca. 2000-3000 Kilometer. Italien ist ein sehr beliebtes Zielort für viele Motorradfahrer, da die Außentemperatur hier besonders oft angenehm warm und das Wetter häufig relativ wolkenlos ist. Eine solche Fahrt wird mehrere Tage dauern, viele fahren auch gerne über Nacht. Denken Sie aber daran, dass nach mehreren Stunden Motorrad fahren, die Hände sehr schnell abkühlen und dadurch ein Sicherheitsrisiko besteht, nicht nur für Sie selber, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer. An den Italienischen Straßen befinden sich stets kleinere Rastplätze, damit sich die Fahrer entspannen können. Tankstellen sind meistens auch vorhanden. Es kann sogar selber per Karte gezapft und bezahlt werden. Eine Bedienung ist daher nicht notwendig.

Original italienisches Flair: günstiger Urlaub auf dem Land
Das traditionelle Italien erlebt man in den beliebten touristischen Gebieten nicht ganz so stark, wie im ländlich geprägten Hinterland. So sind vor allem die Restaurants in den Touristenorten sehr international geprägt. Weiter im Landesinneren stehen noch echte traditionelle Familienbetriebe, die ihre Gerichte häufig mit Zutaten aus eigenem Anbau kochen.

Welches sind Nachbarländer von Italien? Das Land grenzt an Frankreich, Österreich, die Schweiz, San Marino und Slowenien.

Hier kommen Sie billig nach Italien:
Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

 

Unser Fazit:
Urlaub und Ferien in Italien lohnen sich und sind zudem sehr billig. Wo auch immer, Italien ist schön. Bereisen und entdecken Sie dieses faszinierende Land selbst! Das Land lockt mit vielen lohnenden und auch preiswerten Reisezielen. Ob ein Hotel im Rom, eine Ferienwohnung am Gardasee oder eine Berghütte für den Winterurlaub in Südtirol, schöne Erlebnisse warten im ganzen Land. Etwas Besonderes ist ein Urlaub in Italien schon allein deshalb, weil Sie die Ferien ganz nach Ihren Bedürfnissen planen und gestalten können.



Für Latium, die Region zwischen Rom und Neapel haben wir noch einen Tipp für Sie, was eine besondere Sehenswürdigkeit betrifft:

Das Kloster Montecassino, Mutterkloster der Benediktiner

Das megalithisches Mauerwerk unterhalb des Klosters aus dem 4.-3. Jh. v. Chr. weist noch auf die ursprüngliche Akropolis von Casinum hin, deren Apollotempel Benedikt von Nursia in ein dem heiligen Michael geweihtes Oratorium umwandelte und für die Unterkunft seiner Schüler und Mitbrüder sorgte.
An der Stelle des alten Opferaltares auf der Anhöhe des Berges errichtete er ein weiteres, dem heiligen Johannes der Täufer geweihtes Oratorium, das zum Kern der späteren Basilika werden sollte. Mit der auf Montecassino verfassten "Regel" für seine Mönche schafft der heilige Benedikt die Grundlage für den Benediktinerorden. Nach seinem Tod wurde er zusammen mit seiner 40 Tage vorher verstorbenen Schwester, der heiligen Scholastica, im Oratorium S. Giovanni beigesetzt. Die von Benedikt errichtete Anlage wurde 581 von den Langobarden zerstört.
Geschichtlicher Hintergrund: Bereits das antike und frühmittelalterliche Casinum war von Verwüstungen und Zerstörungen heimgesucht worden (unter Hannibal, durch die Westgoten unter Alarich, die Vandalen, die Heruler und die Sarazenen). Der 2. Weltkrieg machte Stadt und Kloster zum Trümmerfeld. Erhalten blieb lediglich das außerhalb der Stadt an der Via Casilina gelegene Archäologische Gebiet mit dem annähernd kreisrunden Amphitheater und dem Grabbau der Matrone Umidia Quadratilla. Auf dem Weg zum Kloster liegt die Ruine der von Abt Aligerno (949-986) errichteten Rocca Iánula, auf der Roger von Sizilien Papst Innozenz II. gefangen hielt.

Hier finden Sie Ferienunterkünfte in der Nähe des Kloster Montecassino in Italien:

Direkt im Ort Valleluce-Cese finden Sie Zimmer in Bed and Breakfasts und Pensionen. In der weiteren Umgebung gibt es besonders viele billige Ferienwohnungen, aber auch Ferienhäuser und Hotels, z.B. in SantʼElia Fiumerapido, Cassino, Atina, Picinisco und Villa Latina:

Bed & Breakfasts, Pensionen und Hotels in Valleluce-Cese

Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Umgebung von Montecassino

 

Kulinarischer Urlaub in Italien

Das italienische Essen, vor allem Pizza und Pasta, ist in aller Welt berühmt, ebenso wie der Wein. Wer sich näher mit dem Thema Wein befassen will, für den kommen Weinverkostungen und der Besuch verschiedener Weingüter in Frage. Infos gibts beim Fremdenverkehrsverein Ihres Urlaubsortes. Informieren Sie sich bei Interesse schon vor der Reise über eventuell Ihnen noch unbekannte Weinregionen - es gibt so manchen Geheimtipp!

Hier finden Sie einen preisgünstigen Vorgeschmack auf Ihren Italien Urlaub in Form von italienischen Spezialitäten:

  =>  Italienische Küche & Spezialitäten

 

Südlich der Insel Sizilien liegt Malta, ebenfalls ein sehr gutes Reiseziel für den billigen Urlaub!