Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Reisen und billige Hotels

Ferien in Montenegro Montenegro

Billige Ferienwohnungen und günstige Ferienhäuser in Montenegro

Montenegro, das kleine Land an der Adria, ist sicherlich eine Reise wert.

Trotz seiner geringen Fläche vereint es eine ideale Kombination aus Strandurlaub, Bergwandern und wilde Flusstäler und Nationalparks.

Im Winter kann man morgens in den Bergen skifahren und nachmittags in der Adria baden. Diese Möglichkeiten bieten nur wenige Länder und deshalb nennt man Montenegro nicht zu unrecht die Perle der Adria.

Die Bucht von Kotor (Boka Kotorska) erinnert an einen Fjord und wird daher auch der südlichste Fjord Europas genannt.
Hierhin bieten sich Kulturreisen an, da hier noch historische Stätten der Ilyrer, Römer, Venetianer und Österreich zu finden sind. Aber auch die übrige Küste Montenegros hat einiges zu bieten.

Man findet antike Küstenstädte wie Budva, Herceg Novi und Bar aber auch romantische Fischerdörfer wie Risan oder Przno.

Im Binnenland lockt der Durmitor-Nationalpark (Weltnaturerbe der UNESCO) mit klaren Seen und frischer Luft Wanderer und Bergsteiger an. Im Winter auch Skifreunde.

Im Nationalpark Biogradska Gora findet man einen der letzten Urwälder Europas und mit der riesigen Tara-Schlucht die längste und tiefste ihrer Art in Europa.

In den Bergdörfern Montenegros kann man im Urlaub den köstlichen Schinken, Käse, Honig und Pflaumenschnaps der Einheimischen genießen. Am Abend dann frischen Fisch aus der Adria oder dem Skutari-See, dem berühmten Vogelparadies.

Eine Reise nach Montenegro lohnt sich also immer.